Remote-Zugriff

Es gibt viele Möglichkeiten, Programme auch über das Internet zu bedienen.

Die Systeme funktionieren wie ein verlängertes Tastatur-, Maus- und Bildschirmkabel. Abgesehen von den Tastenanschlägen, Mausbewegungen und der Bildschirmansicht werden unseres Wissens keine Daten übertragen. Voraussetzung ist lediglich eine funktionierende Internetverbindung.

Auf diese Weise kann das Programm z.B. von zuhause oder von unterwegs verwendet werden. Eine Synchronisation (die es ohnehin nicht wirklich gibt) ist dann nicht nötig, weil immer unmittelbar in Echtzeit mit den Originaldaten gearbeitet wird.

Der Zugriff erfolgt insgesamt auf das freigegebene Benutzeraccount des betreffenden Rechners, ist also nicht auf bestimmte Programme beschränkt.

Support

Diese Möglichkeit lässt sich auch für den Support nutzen. Die meisten Supportanfragen lassen sich telefonisch oder per E-Mail erledigen, doch manchmal wünschen sich beide Seiten, der Mensch vom Support säße einfach selbst mal kurz am Computer.

Das Internet macht's möglich! Nach telefonischer Absprache können Sie Ihren Computer fernsteuern lassen. Nachdem der Support die Anfrage übernommen hat, lässt sich am Bildschirm beobachten, wie der Support bei der Fehlersuche vorgeht.

Es ist umstritten, ob technischer Remotesupport eine Auftragsverarbeitung nach § 11 BDSG, Art. 28 DSGVO darstellt. Unsere aktualisierten Lizenzbedingungen enthalten vorsorglich eine entsprechende Vereinbarung.

Eine Vergütung wird für solche Supportleistungen nur fällig, wenn es sich um ein einfaches Update handelt (75,00 € zzgl. USt) oder dies gesondert vereinbart wird. Im übrigen gelten unsere Geschäftsbedingungen.

Es gibt zu diesem Zweck verschiedene Programme, insbesondere:

Es ist wie folgt vorzugehen:

Remotedesktop

Zum Standardzubehör von Windows gehört die Möglichkeit, sich unmittelbar als Benutzer bei einem anderen Rechner anzumelden und dann über eine Internet- oder Netzwerkverbindung daran genauso tätig zu werden, es würde man körperlich vor diesem Rechner sitzen.

Diese Variante bedarf zwar einiger Vorbereitungen, ist aber technisch die beste.

Um einen solchen Zugriff zu ermöglichen, muss der betreffende Rechner entsprechend frei geschaltet werden, was etwas Know-How erfordert:

  1. Remotedesktop einrichten (googeln)
  2. Folgende Daten werden für das Login benötigt
    1. Ihre IP-Adresse
    2. Benutzername
    3. Passwort

Virtual Private Network


Impressum

a-jur-Kanzleisoftware

www.a-jur.de