SQL-Abfragen und -Anweisungen

Siehe auch:

Mit diesen Admin-Passwort-geschützten Programmfunktionen aus dem Einstellungen > Setup-Menü werden Anweisungen unmittelbar an die Datenbank gerichtet.

Die Abfragen erfolgen in der Structured Query Language (SQL) für den SQL-Server. Wer diese Kenntnisse hat, bedarf an dieser Stelle keiner weiteren Hilfe, alle anderen sollten die Finger davon lassen.

SQL-Abfrage

Programmfunktion zur Anzeige des Ergebnisses einer manuell eingegeben SELECT-Datenbankabfrage.

Wenn keine Besonderheiten vorliegen, kann die betreffende Tabelle auch inhaltlich bearbeitet, durch weitere Zeilen ergänzt oder verkürzt werden. Vorsicht ist dabei grundsätzlich angezeigt.

Einfache Abfragen sind einfach mit dem Namen der Tabelle bzw. Sicht auszuführen, z.B.

Es können aber auch beliebige sonstige Abfragen eingegeben werden wie z.B.

Auf diese Weise können auch spezielle benutzerdefinierte Abfragen komfortabel in die Programm-Menüs eingebunden werden. Die resultierende Tabelle kann wie jede andere Abfrage als Datei gespeichert werden.

Tipp: eine vereinfachte Form ergibt sich aus der Tabellenfunktion Datei > "Abfrage bearbeiten". Hier steht die Abfrage einer bestehenden Tabelle aus Ausgangspunkt einer vom Benutzer frei vorzunehmenden Bearbeitung zur Verfügung.

SQL-Anweisung

Programmfunktion zur Ausführung anderer Anweisungen, siehe gespeicherte Prozeduren.

Unsachgerechte Eingaben können zu unkontrollierten Datenveränderungen bis hin zu vollständigem Datenverlust führen!

Es handelt sich um fortgeschrittene und teils anspruchsvolle Anweisungen, hinsichtlich derer nur auf die zahlreichen Dokumentation im Internet verwiesen werden kann (googeln).

Beispiele: durch

ALTER TABLE dbo.AktenExt ADD Sgb [varchar] (100)

lässt sich ein benutzerdefiniertes Textfeld namens "Sgb" mit einer Länge von bis zu 100 Zeichen einrichten. Mit

ALTER TABLE dbo.timesheet ALTER COLUMN Text [varchar] (1000)

lässt sich die Höchstlänge für Texteingaben bei der Zeiterfassung festlegen.  Mit Anweisungen wie

CREATE VIEW [Abfragename] AS ...  bzw.
ALTER VIEW [Abfragename] AS ....

lassen sich auch eigene neue Abfragen erstellen und bearbeiten.


Impressum

a-jur-Kanzleisoftware

www.a-jur.de