Microsoft SQL-Server

Das Programm stützt sich auf den Microsoft SQL-Server, das zukunftssichere Datenbanksystem von Microsoft für professionelle Anwendungen.

Hierbei handelt es sich um eine im Hintergrund (als NT-Dienst) laufende Datenbank, die die von einer Anwendung verarbeiteten Daten speichert und selektiert zurückgibt.

Die Daten werden also nicht in unserer Software gespeichert und organsiert, sondern in einer Datenbank in diesem SQL-Server, die übrigens auch ohne unsere Software abgefragt werden kann.

Der Microsoft SQL-Server ist bereits in den kostenlosen EXPRESS-Versionen extrem leistungsfähig. Selbst zig-tausende Datensätze können in Sekundenbruchteilen abgesucht werden.

Trotzdem ist es letztlich nur ein Programm wie viele andere, das auf einem durchschnittlichen Rechner läuft und überraschend wenige Ressourcen verbraucht. Für Zwecke von Rechtsanwaltsbüros ist die Aufnahmekapazität nach oben praktisch unbegrenzt.

Der SQL-Server läuft natürlich auch im Netzwerk, doch er setzt kein Netzwerk voraus. Mit "Server" ist hier kein Netzwerk gemeint, sondern die Bereitstellung von Daten.

Der SQL-Server kann im Netzwerk oder auf demselben PC laufen wie die Anwendung.

Der SQL-Server ist - wie jede reine Datenbankplattform - so abstrakt konzipiert, dass er mit der konkreten Anwendung nichts zu tun hat. Welcher Art die Daten sind, bestimmt der Entwickler, der ein Datenbankdesign entwickelt und die nötigen Benutzeroberflächen programmiert.

Der Vorteil für Entwickler und Benutzer besteht darin, dass Speicherung, Sortierung und Abruf von Daten nicht durch proprietäre Funktionen der Anwendung erfolgt, sondern in einem Industriestandard. Die Anwendung ist von diesen komplizierten, für die Performance wichtigen Aufgaben entlastet und kann sich darauf konzentrieren, die fachspezifischen Aufgabenstellungen und die Benutzeroberfläche zu optimieren.

Den Microsoft SQL-Server gibt es in den Versionen 2000, 2005, 2008, 2008R2 (2010), 2012, 2014, 2016 und 2017. Das nachfolgende Setup lädt anhand der lokalen Windowsversion und der Prozessorarchitektur die optimale Version aus dem Internet herunter (ca. 400 MB) und installiert diese mit den empfohlenen Parametern:

 

Impressum

a-jur-Kanzleisoftware

www.a-jur.de